AUSSCHREIBUNGEN


Hier finden Sie Ausschreibungen für Stellen, Forschungsstipendien und Preise sowie Aufrufe zur Einreichung von Konferenzbeiträgen.

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L ), 50% einer Vollzeitstelle

Das Kulturwissenschaftliche Institut sucht möglichst zum 1.3.2015 für die Dauer von einem Jahr eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L) zur Mitarbeit im Forschungsprojekt „Lexikon Weltmusik“.

Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften,
  • Interesse an der Mitwirkung in einem transdisziplinären und internationalen Forschungskontext,
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse,
  • besondere Kenntnisse in Hinsicht auf die neueren Entwicklungen im Bereich Weltmusik in kulturwissenschaftlicher Perspektive,
  • besondere Kenntnisse über den Zusammenhang von Musik, Kultur und Gesellschaft in der Moderne,
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Projekten,
  • Erfahrung im Bereich Recherche und Redaktion von Publikationen.

Ihre Bewerbung (in „einer“ Datei) richten Sie bitte bis zum 15.2.2015 unter Angabe der Kennziffer 38-15 an Herrn Prof. Dr. Claus Leggewie, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Goethestraße 31, 45128 Essen, Tel.: 0201/7204-153, per E-Mail an maria.klauwer@kwi-nrw.de.

Ausführliche Stellenausschreibung

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L) , 50% einer Vollzeitstelle

Das Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) sucht möglichst zum 1.3.2015 für die Dauer von zwei Jahren eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L) zur Mitwirkung bei der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Projekten im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften.

Profil:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften,
  • Interesse an der Mitwirkung in einem transdisziplinären und internationalen Forschungskontext,
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse,
  • besondere Kenntnisse zu grundsätzlichen Fragen der Entwicklung moderner Gesellschaften unter besonderer Berücksichtigung der Demokratieproblematik und im Bereich der Transformations-forschung in globalen Bezügen,
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Projekten.

Ihre Bewerbung (in „einer“ Datei) richten Sie bitte bis zum 15.2.2015 unter Angabe der Kennziffer 37-15 an Herrn Prof. Dr. Claus Leggewie, Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Goethestraße 31, 45128 Essen, Tel.: 0201/7204-153, per E-Mail an maria.klauwer@kwi-nrw.de.

Ausführliche Stellenausschreibung

Pflichtpraktika im KWI:

Das Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) ist ein interdisziplinäres Forschungskolleg für Geistes- und Kulturwissenschaften in der Tradition internationaler Advanced Study-Institute. Das KWI versteht sich als Kristallisationskern für fachübergreifende Fragestellungen zur modernen Kultur, die es praxisnah bearbeitet. Das Institut fördert die ambitionierte kulturwissenschaftliche Forschung, den internationalen Austausch und den interkulturellen Dialog, dabei bezieht es den wissenschaftlichen Nachwuchs betont ein.

Studierende, die im Rahmen ihres Studiums ein Pflichtpraktikum im KWI absolvieren möchten, können bei Interesse per E-Mail Anschreiben (mit Angabe des gewünschten Zeitraums und Forschungsprojekts), Lebenslauf, relevante Arbeitszeugnisse und den Nachweis für die Anbindung des Praktikums an einen Studiengang (gemäß der aktuellen Studien- und Prüfungsordnung des betreffenden Studiengangs) an Britta Weber, KWI, britta.weber@kwi-nrw.de, Tel. 0201/7204–260, senden.
Verena Schreiber, 29. Jan 2015 12:20