KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Neu: KWI-Termine von Oktober 2018 bis Februar 2019

Veranstaltungen Oktober 2018 bis Februar 2019

Um die breite Öffentlichkeit an der Forschung unseres Hauses teilhaben zu lassen, hat das KWI ein breites und gut besuchtes Veranstaltungsprogramm etabliert. Halbjährlich informieren wir Sie mit unserem Veranstaltungs-Leporello über die kommenden Termine. Das neue Halbjahr beginnt mit der Auftaktveranstaltung zum Einstand unserer neuen KWI-Direktorin Julika Griem. Eine Übersicht für Oktober 2018 bis Februar 2019 finden Sie nun in unserem neuen Kalender, jetzt zum Download unter folgendem Link verfügbar.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Dennis Arnold, 19.09.18
 

Neue Publikation: "Emotion - Eskalation - Gewalt"


Neu: Band Emotion - Eskalation - Gewalt
Wie kommt es zu Gewalttätigkeiten vor, während und nach Fußballspielen?
Der Sammelband "Emotion - Eskalation - Gewalt" in Herausgeberschaft der KWI-Fellows Jo Reichertz und Verena Keysers geht den Fragen nach, weshalb es vor, während und nach Bundesliga-Fußballspielen regelmäßig zu Gewalttätigkeiten kommt und ob man diese Prozesse frühzeitig erkennen kann.
Die von der DFG geförderte Studie zeigt anhand ethnographischer Beobachtungen, Video- und Interviewanalysen, dass sich die regelmäßig zu beobachtenden Eskalationsprozesse wesentlich aus der situativen Dynamik der Interaktion zwischen unterschiedlichen Fangruppen, Polizei und Sicherheitspersonal speisen. Zudem spielen der gesellschaftliche Rahmen und die (neue) Kultur des professionellen Fußballspiels eine wesentliche Rolle.
Die Publikation geht aus dem KWI-Projekt "Emotion. Eskalation. Gewalt. Entwicklung eines video-basierten Verfahrens zur Früherkennung von Emotionsprozessen bei Großveranstaltungen" hervor und vereint die Forschungsergebnisse in Fachbeiträgen der KWI-Fellows Verena Keysers, Lara Pellner, Nils Spiekermann und Joanna Meißner.
Johanna Buderath, 18.09.18
 
ALLE ARTIKEL >>