KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
edition koerber stiftung




europäische horizonte

Podiumsgespräch mit Daniel Cohn-Bendit, Claus Leggewie und Guy Verhofstadt: „Europa in neuer Verfassung“

v.l.n.r. Daniel Cohn-Bendit, Claus Leggewie, Guy Verhofstadt
© KWI, Foto: Georg Lukas

„If we want to save the EU, we need to create a political union!“, bekräftigte der belgische Politiker Guy Verhofstadt am 27. November beim Podiumsgespräch im Festsaal der Philharmonie Essen seine Bestrebungen zur Reformierung der Europäischen Union. Zusammen mit KWI-Direktor Claus Leggewie und Grünen-Politiker Daniel Cohn-Bendit diskutierte Verhofstadt vor dem Hintergrund der Europa-Krise über Verfassungs- und Demokratiefragen. Rund 230 Zuschauerinnen und Zuschauer erschienen zu der Veranstaltung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI), der edition Körber Stiftung und der Europäischen Horizonte. Im Rahmen der zweistündigen Debatte brachte sich das Publikum durch Fragen in die Diskussion ein.
Anlass für die Podiumsdiskussion war das Erscheinen zweier Bücher: „Für Europa! Ein Manifest“ (Hanser Verlag, München 2012) von Daniel Cohn-Bendit und Guy Verhofstadt und „Zukunft im Süden. Wie die Mittelmeerunion Europa wiederbeleben kann“ (edition Körber-Stiftung, Hamburg 2012) von Claus Leggewie.


Sie haben keinen Adobe Flash-Player installiert. Um die Audio-Dateien hören zu können, benötigen Sie diesen. Also: bitte Flash-Player downloaden!


Leggewie
© KWI, Foto: Georg Lukas
Claus Leggewie ist Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) und Co-Direktor des Käte Hamburger Kollegs / Centre for Global Cooperation Research (GCR21).










Cohn-Bendit
© KWI, Foto: Georg Lukas
Daniel Cohn-Bendit Ko-Vorsitzender der Fraktion der Grünen/Freie Europäische Allianz im Europäischen Parlament, Publizist und Politiker der Partei (Bündnis 90/Die Grünen)










Guy
© KWI, Foto: Georg Lukas
Guy Verhofstadt war von 1999 bis 2008 Premierminister Belgiens. Seit 2009 ist er Abgeordneter des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa





Kassandra Beckmann, 23. Sep 2016 12:47