Sophia Schönborn - KWI - Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Sophia Schönborn


Kontakt

Kulturwissenschaftliches Institut
Goethestraße 31
45128 Essen
Tel: +49 (0)201 - 7204-174
Fax: +49 (0)201 - 7204-111

Biographie

seit 2016 Referentin der Geschäftsführung beim Klimadiskurs NRW e.V., Düsseldorf.

2013-2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "EnerTransRuhr. Energiewende integrativ - Entwicklung eines transformativen Forschungsdesigns am Beispiel der Energiewende Ruhr/NRW" (Prof. Claus Leggewie), KWI

2010-2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „SPREAD. Scenarios of Perception and Reaction to Adaptation“ (Prof. Harald Welzer), Kulturwissenschaftliches Institut

2012-2013 Mitarbeit im Projekt "Gesellschaftlicher Wohlstand, ökologische Gerechtigkeit und Transformation zur Nachhaltigkeit" (Prof. Claus Leggewie), Kulturwissenschaftliches Institut

2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl der Juniorprofessur für Politikwissenschaft (Prof. A. Blätte), Institut für Politkwissenschaft, Universität Duisburg-Essen

2010 Research Fellowship der NRW School of Governance (Universität Duisburg-Essen), des Landes NRW und dem American Institute for Contemporary German Studies (Johns Hopkins University, Washington DC)

2007-2010 Master of Arts „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“, NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen

2009-2010 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl der Juniorprofessur für Politikwissenschaft (Prof. A. Blätte), Universität Duisburg-Essen, sowie am Lehrstuhl für Internationale Politik (Prof. H. Breitmeier), Fernuniversität Hagen

2005-2010 Diverse Praktika und Tätigkeiten (u.a. bei Thyssen-Krupp (Duisburg), Stiftung Wissenschaft und Politik (Berlin)

2004-2007 Bachlor of Science der „Angewandten Kommunikations- und Medienwissenschaften“, Universität Duisburg-Essen

Forschungsschwerpunkte

Innovationsdiffusion, Partizipation, politische Kommunikation, Umweltethik

Publikationen

Die Energiewende als Bottom-up-Innovation. Wie Pionierprojekte das Energiesystem verändern, mit Martin David, Oekom, München, 2016.

Building Europe‘s (Energy) Future. A Manifesto For an European Community for Energy Transition., (mit Frederic Hanusch, Maximilian Müngersdorff, Miriam Schad, Lea Schmitt, Marcel Siepmann, Edgar Voss) KWI, Essen, 2015.

Scenarios of Perception of Reaction to Adaptation. Abschlussbericht zum Verbundprojekt SPREAD (mit Andreas Ernst, Harald Welzer, Ramón Briegel, Martin David, Angelika Gellrich, Jens Kroh) CESR-Paper 8, Kassel University Press, 2014.

Kirchengemeinden im Diffusionsprozess erneuerbarer Energien - Schlüssel zu neuen Milieus?, (mit Angelika Gellrich und Martin David), GAiA. Ökologische Perspektiven für Wissenschaft und Gesellschaft, 23/3 (2014), S. 236-242. (Open Access)

SPREAD – Scenarios of Perception and Reaction to Adaptation, (mit Andreas Ernst, Harald Welzer u.a.) in: Zentrale Projektergebnisse der SÖF-Förder­maßnahmen, 10. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit, Leipzig, 2013.

Überregionale Potentiale lokaler Innovationsimpulse. Zur Diffusion sozio-technischer Innovationen im Bereich Erneuerbare Energien (mit Jens Kroh, Andreas Ernst, Harald Welzer u.a.), CESR-Paper 6, Kassel University Press, 2012.

Everett M. Rogers, in: Schlüsselwerke der Kulturwissenschaften, transcript, Bielefeld, 2012.

Widerstandfähig? - Ansätze und Strukturen zur Anpassung an den Klimawandel in den USA. in: Regierungsforschung.de, Politikmanagement und Politikberatung, 2011.

Aktivitäten

(Mit-)Organisation div. Tagungen und Abendveranstaltungen (u.a. Tagung d. Nachwuchsgruppe Umweltsoziologie (2012), "Eine lebenswerte Zukunft für Alle? - Solidarität und Nachhaltigkeit" (04.12.13, KWI))

"Renewable Energies in Europe and Beyond – Effective, Democratic and Fair?" Expert Workshop, Abschlussworkshop des Graduiertenkollegs "Herausforderungen der Demokratie durch Klimawandel" der Hans Böckler Stiftung, Essen, Sep. 15th 2014, KWI.

Cine Science 2014 und 2016:

"Mensch-Maschine – Digitales Leben in der Zukunft", mit A. Flender und Prof. M. Faßler

Krieg und Film: „Ich lach' mich tot - Komödie und Krieg“ (mit Prof. Heinz B. Heller)

CineScience-Reihe am KWI im Wissenschaftsjahr 2012:
"Die Revolution von Nebenan - Energiewende selbstgemacht" (mit Dr. Jens Kroh)

"Ein Neandertaler im Jahr 102012? Handeln unter Unsicherheit" (mit Anne Kroh und Dr. Armin Flender)

2011-2015 assoziiertes Mitglied des Böckler-Graduiertenkollegs „Herausforderungen der Demokratie durch Klimawandel“, Kulturwissenschaftliches Institut