KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Publikationen

Auer Dult Bücher, © Mariocopa / PIXELIO
© Mariocopa / PIXELIO
Die Forschungsergebnisse des KWI werden in Monographien und Sammelbänden veröffentlicht. Eine Auswahl dieser Publikationen, die am KWI entstanden oder unter Mitwirkung seiner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erschienen sind, finden Sie unten in der Rubrik „Aktuelle Publikationen“, im aktuellen Jahresordner bzw. im Publikationsarchiv. Projektergebnisse wie Zwischen- und Abschluss-berichte stehen auf den jeweiligen Projektseiten zur Verfügung, Zeitschriftenartikel sind zudem auf den jeweiligen Personenprofilen zu finden.

Flyer und Broschüren des KWI finden Sie im Pressebereich.

Aktuelle Publikationen der KWI-Fellows:

Claus Leggewie (2017), "Anti-Europäer", Schriftenreihe (Bd. 10046), bpb.

Winfried Brömmel, Helmut König, Manfred Sicking (Hg.) (2017), "Populismus und Extremismus in Europa. Gesellschaftswissenschaftliche und sozialpsychologische Perspektiven", Transcript Verlag.

Claus Leggewie (2017), "Emmanual Marcon und der Niedergang der Fünften Republik", in: Blätter für deutsche und internationale Politik (4/2017), Blätter Verlagsgesellschaft, S. 55-60.

Friederike Behr und Björn Ahaus (2017), "Potenziale für eine Mobilitätswende. ergebnisse der Begleitforschung zum Projekt "Radeln ohne Alter" in Essen", Ergebnisse aus dem Projekt Klima-Initiative Essen für Wissenschaft und Praxis, (Nr.10/2017).

Volker Heins (2017), "Multikulturalismus in der Ära Trump", in: Mittelweg 36 - "Neues Deutschland", Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, (2/2017), S. 53-62.

Wuppertal Institute for Climate, Environment and Energy (Hg.) (2017), "Knowledge as transformative energy. On linking models and experiments in the energy transition in buildings", oekom.

Claus Leggewie, Erik Meyer (2017), "Global Pop. Das Buch zur Weltmusik", J.B. Metzler.

Jürgen Bertling, Claus Leggewie (2017), "Die Reparaturgesellschaft. Ein Beitrag zur großen Transformation?" in: Andrea Baier et al. (Hg.), Die Welt reparieren: Open Source und Selbermachen als postkapitalistische Praxis, Transcript, S. 275-286.

Julia-Lena Reinermann, Friederike Behr (Hg.) (2017), "Die Experimentalstadt. Kreativität und die kulturelle Dimension der Nachhaltigen Entwicklung", Springer Verlag.

Volker Heins, Linda Supik, Tugba Altina, Christoph Potempa (2017), "Muslime an deutschen Hochschulen. Religiöse Kompetenz stärkt Vielfalt und Internationalisierung" duz Special. DUZ Verlags- und Medienhaus.

Roman Léandre Schmidt (2017),"Lettre internationale. Geschichte einer europäischen Zeitschrift", Wilhelm Fink.

Frank Adloff (2016), "Gifts of Cooperation, Mauss, and Pragmatism", Routledge Global Cooperation Series.

Wuppertal Institut (Hg.) (2016), "Wissen als transformative Energie. Zur Verknüpfung von Modellen und Experimenten in der Gebäude-Energiewende", oekom.

Merja H. Tölle, Steven Engler, Hans-Jürgen Panitz (2016), "Impact of abrupt land cover changes by tropical deforestation on South-East Asian climate and agriculture", in: Journal of Climate (16.10.2016).

Halyna Leontiy (2016), "Voll die geile klejonka hier eh. Zur Rolle der Mehrsprachigkeit und Komik in der Alltagskommunikation junger Spätaussiedler*innen im Ruhrgebiet", in: Mehrsprachigkeit im Ruhrgebiet. Vielfältig und doch individuell, Unikate (49/2016), S. 86-95.

Michael M. Kretzer, Steven Engler, James Gondwe, Esther Trost (2016), "Fighting resource scarcity – sustainability in the education system of Malawi – case study of Karonga, Mzimba and Nkhata Bay district", in: South African Geographical Journal (17.10.2016), S. 1-17.

Claus Leggewie (2016) "Faschismus mit amerikanischem Antlitz", in: Blätter für deutsche und internationale Politik (12/2016), Blätter Verlagsgesellschaft, S. 45-55.

Claus Leggewie (2016), "»Yes, we couldn’t«", in: Blätter für deutsche und internationale Politik (11/2016), Blätter Verlagsgesellschaft, S. 49-60.

Claus Leggewie, Patrizia Nanz (2016), "Stärkung der Demokratie durch Institutionalisierung von Bürgerbeteiligung?", in: ZPol Zeitschrift für Politikwissenschaft, (Vol. 26 /Nr. 3), Springer, S. 335-341.

Jo Reichertz (2016), "Qualitative und interpretative Sozialforschung", Springer.

Claus Leggewie, Patrizia Nanz (2016), "Die Konsultative. Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung", Schriftenreihe (Bd. 1724), bpb.

Claus Leggewie, Christa Reicher, Lea Schmitt (Hg.) (2016), "Geschichten einer Region. AgentInnen des Wandels für ein nachhaltiges Ruhrgebiet", Verlag Kettler.

Hans-Georg Soeffner (2016), "Religion", in: Ludwig v. Jäger, Werner Holly, Peter Krapp, Samuel Weber, Simone Heekeren: Sprache - Kultur - Kommunikation / Language - Culture – Communication. Ein internationales Handbuch zu Linguistik als Kulturwissenschaft / An international Handbook of Linguistics as Cultural Study, de Gruyter Mouton, S. 514–524.

Claus Leggwie, Johannes Lichdi, Horst Meier (2016), "Was sollen wir damit anfangen? - Das abermalige Verbotsverfahren gegen die NPD. Der Prozess (Teil 2)", in: Recht und Politik, Vierteljahreshefte für Rechts- und Verwaltungspolitik (2/2016), BWV, S. 86-97.

Claus Leggewie (2016), "Vorwort zu Radikalisierung von Fahrhad Khosrokhhavar", in: Farhad Khosrokhavar, Radikalisierung, CEP Europäische Verlagsgesellschaft, S. 7-11.

Steven Engler, Oliver Stengel, Wilfried Bommert (Hg.) (2016), "Regional, innovativ und gesund", Vandenhoeck & Ruprecht.

Claus Leggewie (2016), "Die Anti-Europäer - Breivik, Dugin, al-Suri & Co.", Suhrkamp.

Ronald Kurt, Jessica Pahl (2016), "Interkulturelles Verstehen in Schulen des Ruhrgebiets", Springer.

Lea Schmitt, Britta Acksel, Stefan Schweiger, Jennifer Kappmeier-Klenk (2016), "Der Zukunftsrat. Ein Kooperationsinstrument zwischen Verwaltung, Politik, und Zivilgesellschaftlichen AgentInnen des Wandels im Bereich Energiewende & Nachhaltigkeit", Policy Paper.

Halyna Leontiy (Hg.) (2016), "(Un)Komische Wirklichkeiten. Komik und Satire in (Post-)Migrations- und Kulturkontexten", Springer.

Martin David, Sophia Schönborn (2016), "Die Energiewende als Bottom-up-Innovation. Wie Pionierprojekte das Energiesystem verändern", oekom Verlag.

WBGU, Berlin mit Beteiligung Claus Leggewies als Mitglied des WBGU (2016), "Hauptgutachten: Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte", WBGU.

Thorsten Benkel, Matthias Meitzler (2016), "Game Over. Neue ungewöhnliche Grabsteine", KiWi Verlag.

Volker M. Heins, Kai Koddenbrock, Christine Unrau (2016), "Humanitarianism and Challenges of Cooperation", Routledge.

Gudrun Gersmann, Friedrich Jaeger, Michael Rohrschneider (Hg.) (2016), "Virtuosen der Öffentlichkeit? Friedrich von Gentz (1764-1832) im globalen intellektuellen Kontext seiner Zeit", Editorial, in: historicum-estudies.net

Konstadinos Maras (2016), "Die Krisendebatte in Europa. Eine Diskurs- und Medienanalyse.", Verlag Königshausen & Neumann

Giulia Molinengo, Mathis Danelzik (2016), "Bürgerbeteiligung zur Stromtrasse 'Ostbayernring' – Analyse des Beteiligungsdesigns und Evaluation"

Sophia Schönborn, Stefan Schweiger (2016), "Innovativ. Nachhaltig. Ruhrpott? BürgerInnen gestalten die Energiewende vor Ort. Ein Resümee für EntscheiderInnen"

Claus Leggewie, Patrizia Nanz (2016), "Die Konsultative.Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung ", Wagenbach Verlag.

Ina Richter, Mathis Danelzik, Giulia Molinengo, Patrizia Nanz, Dietmar Rost (2016), "Bürgerbeteiligung in der Energiewende. Zehn Thesen zur gegenwärtigen Etablierung, zu Herausforderungen und geeigneten Gestaltungsansätzen. " - IASS Working Paper, Februar 2016.

Sophia Schönborn (2016), "Energiewende muss zum Gemeinschaftswerk werden", in: ÜberBLICK. Schwerpunkt: Klima und Kirche, (1/2016), S. 7-8.

Marten Düring, Ulrich Eumann, Martin Stark, Linda von Keyserlingk (Hg.) (2016), Handbuch Historische Netzwerkforschung. Grundlagen und Anwendungen", LIT Verlag.

Anne Kroh (2015), "Klimapolitik – jenseits von ‚links‘ und ‚rechts‘?", Universitätsverlag Rhein-Ruhr.

Steven Engler, Anna Bönisch, Esther Trost (2015),
„Hunger. Relevanz einer "neuen Nachhaltigkeit" im Kontext globaler Ernährungskrisen", in: Aus Politik und Zeitgeschichte, (Jg. 65/2015; Nr. 49), S. 13-19.

Friedrich Jäger, Wolfgang Knöbl und Ute Schneider (Hrsg.) (2015), Handbuch Moderneforschung, Metzler Verlag.

Volker Heins (2015), "Fortschritt und Ironie in der Politischen Theorie", in: Zeitschrift für Politische Theorie, (Jg. 6/2015; Nr. 1), S. 75 – 83.

Volker Heins (2015), "Von Eulen und Raben. Antwort an meine Kritiker", in: Zeitschrift für Politische Theorie, (Jg. 6/2015; Nr. 1), S. 100 – 105.

Frederic Hanusch, Maximilian Müngersdorff, Miriam Schad, Lea Schmitt, Sophia Schönborn, Marcel Siepmann, Edgar Voss (2015), „Building Europe‘s (Energy) Future. A Manifesto For an European Community for Energy Transition.”

Claus Leggewie (2015), „Arbeitsmigranten: Für eine echte Willkommenskultur“, in: Reiner Hoffmann, Claudia Bogedan (Hrsg.), Arbeit der Zukunft. Möglichkeiten nutzen – Grenzen setzen, Campus Verlag, S. 115-121.

Claus Leggewie, Karl-Rudolf Korte und Marcel Lewandowsky (2015),„Partei am Scheideweg: Die Alternative der AfD“, in: Blätter für deutsche und internationale Politik (06/2015), S. 59-67.

Patrizia Nanz und Jan-Henrik Kamlage (2015), „Krise und Partizipation in der Europäischen Union. Für eine neue Politik der Bürgerbeteiligung am Beispiel der Energiepolitik“, in: Winfried Brömmel, Manfred König und Sicking (Hrsg.), Europa, wie weiter? Perspektiven eines Projekts in der Krise, Transcript Verlag, S. 153-176.

Lea Schmitt (2015), Klima, Raum und Zeit im Wandel. Eine ethnographische Untersuchung von Adaptationen und Konflikten auf der westfriesischen Insel Ameland, oekom Verlag.

Bernd Sommer (Hg.) (2015), Cultural Dynamics of Climate Change and the Environment in Northern America, Brill Verlag.


Schlüsselwerke der Kulturwissenschaften

Enzyklopädie der Neuzeit

Dennis Arnold, 22. Mai 2017 12:02