KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Dienstag, 21. Juni 21:00 Uhr
Referenten: Harald Welzer, Oliver Scheytt
Der letzte Welzer
Ort: Café Central im Grillo-Theater, Theaterplatz 11, 45127 Essen
Veranstalter: Filmstudio Glückauf

Am 21. Juni stellt Harald Welzer im Grillo-Theater Essen drei seiner kürzlich veröffentlichten Bücher vor. Seine zusammen mit Sönke Neitzel verfasste Studie „Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben“, den Sammelband „Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklung“, den er gemeinsam mit Klaus Wiegandt herausgegeben hat, und schließlich den Kunstband „New Pott. Neue Heimat im Revier“; herausgegeben in Zusammenarbeit mit Mischa Kuball.

Harald Welzer, der in diesem Jahr das Ruhrgebiet in Richtung Berlin verlassen wird, bietet seinen Zuhörern an diesem Abend eine vielfältige Mischung an Mentalitätsgeschichte, Klimaverantwortung und Revierkultur. Als Diskussionspartner ist der ehemalige Geschäftsführer von RUHR2010, Oliver Scheytt zu Gast. Eine Veranstaltung der Buchhandlung Proust in Zusammenarbeit mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) und dem Schauspiel Essen.

Kartenvorverkauf (Eintritt 5 Euro):
Buchhandlung Proust, Am Handelshof 1, 45127 Essen, Tel. 0201/ 839 68 40, info@buchhandlung-proust.de.

Weitere Informationen auch unter: www.buchhandlung-proust.de.