KWI - Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Mittwoch, 06. März 20:00 Uhr
Lesung mit Mircea Cărtărescu
Der Literarische Salon: Mircea Cărtărescu
Ort: Buchhandlung Proust, Akazienallee / Am Handelshof 1 (im Allianzhaus), 45127 Essen
Veranstalter: KWI

15 Jahre lang schrieb Mircea Cărtărescu an seiner Romantrilogie „Orbitor“, die in den Hinterhöfen der rumänischen Hauptstadt Bukarest in den 1960er und 1970er Jahren spielt, ein halluzinatorisches Werk von betörendem Überfluss und ungeheuerlicher Sprachkraft. „Eines der großartigsten, exzessivsten Werke der Gegenwartsliteratur“, nannte es der Deutschlandfunk, „genial, gigantisch, größenwahnsinnig“, jubelte die FR, und Uwe Tellkamp stellte Cărtărescu in der SZ in eine Reihe mit Kafka, Joyce, Borges. In Berlin ausgezeichnet mit dem Internationalen Literaturpreis, dem höchstdotierten Preis für fremdsprachige Literatur in Deutschland, und nun zu Gast im Literarischen Salon Essen: Rumäniens magischer Realismus.

Am 6. März findet der Literarische Salon außerplanmäßig in der Buchhandlung Proust statt.

Gastgeber:
Claus Leggewie, Politikwissenschaftler und Direktor des KWI
Navid Kermani, habilitierter Orientalist und Schriftsteller

Veranstalter:
Der Literarische Salon findet in Essen auf Initiative des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) statt, unterstützt von der Stiftung Mercator und dem Schauspiel Essen. Der Literarische Salon ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit dem Kölner Stadtgarten und dem Literaturhaus Köln und hat zwei Spielstätten: Mittwochs öffnet er im Grillo-Theater in Essen mit Navid Kermani und Claus Leggewie, donnerstags empfangen Guy Helminger und Navid Kermani die Gäste im Kölner Stadtgarten.

Kartenverkauf: Eintritt 8 Euro
Buchhandlung Proust (Akazienallee / Am Handelshof 1, 45127 Essen), Tel. 0201-8 39 68 40, täglich ab 10.00 Uhr. Im Eintrittspreis inbegriffen sind Getränke und Snacks.