KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Montag, 01. Dezember 19:00 Uhr
Eröffnungsvortrag und Podiumsdiskussion mit Prof. Christa Reicher
Vortrag: „Herausforderungen und Perspektiven des urbanen Lebens – Chancen der Quartiersentwicklung im Ruhrgebiet“
Ort: Kreuzeskirche, Weberplatz/Ecke Kreuzeskirchestraße, 45127 Essen
Veranstalter: edition Körber-Stiftung

Städte waren schon immer Orte der Modernisierung und zugleich Wahrer von Tradition. Vor dem Hintergrund dieses Spannungsfeldes zeigt der Vortrag auf, vor welchen Herausforderungen Städte und Quartiere im Ruhrgebiet stehen und mit welchen Konzepten man hierauf reagieren kann. Vom demografischen Wandel bis hin zur Digitalisierung und Internationalisierung spannt sich ein weites Feld von Herausforderungen auf. Daneben spielen heute im Konkurrenzkampf um Einwohner und Kaufkraft die Stadt-Identität und die Lebensqualität eine große Rolle. Mittels neuer Allianzen aus Nachhaltigkeit und Ästhetik, aus Partizipation und Gestaltung lassen sich städtebauliche Visionen für die Quartiere von morgen formulieren.

Flyer zur Veranstaltungsreihe

Referentin:
Christa Reicher, geboren 1960, studierte Architektur und Städtebau an der RWTH Aachen und der ETH Zürich. Sie leitet seit 2002 das Fachgebiet Städtebau, Stadtgestaltung und Bauleitplanung der Fakultät Raumplanung an der Technischen Universität Dortmund. Ihre Arbeitsgebiete sind u.a. Städtebauliche Qualifizierung von urbanen und suburbanen Räumen, Urbanismusforschung zum Ruhrgebiet und Städtebauliche Denkmalpflege. Sie ist Mitgründerin und Partnerin des Aachener Planungsbüros RHA – reicher haase architekten + stadtplaner.

Moderation:
Prof. Dr. Oliver Scheytt, Kulturexperten Dr. Scheytt GmbH in Essen.

Veranstalter:
Forum Kreuzeskirche e.V. in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI)