KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Mittwoch, 11. März 20:00 Uhr
Lesung mit Gertrud Leutenegger
Der Literarische Salon: Gertrud Leutenegger
Ort: Buchhandlung Proust, Akazienallee/ Am Handelshof 1, 45127 Essen
Veranstalter: edition Körber-Stiftung

Wenn jemand die Welt anhalten kann, um von ihr zu erzählen, dann ist es die 1948 in Schwyz geborene Gertrud Leutenegger. In ihrem Roman „Panischer Frühling“ (Suhrkamp, Berlin 2014), der für den Buchpreis 2014 auf der Shortlist stand, ist es der isländische Vulkan Eyjafjallajökull, der physisch zum Stillstand führt. Aber so, wie die Schweizerin von dem Ereignis erzählt, gerät die seltsame, geradezu metaphysische und auch noch in London herrschende Stille zur Raserei. Beeindruckend ist, wie nahe Literatur den Dingen und Menschen kommt, ihnen ihre Lebensgeschichten entlockt und Bilder im Kopf des Lesers entstehen lässt. Die Zeit schrieb in diesem Zusammenhang, „Panischer Frühling“ habe die Wirkung eines 3D-Films.

Gast:
Gertrud Leutenegger, studierte Regie an der Schauspielakademie in Zürich. Sie lebte mehrere Jahre in der französischen, dann in der italienischen Schweiz, heute in Zürich. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie 2014 den Frauen-Literaturpreis „Roswitha-Preis“ der Stadt Bad Gandersheim.

Gastgeber:
Claus Leggewie, Politikwissenschaftler und Direktor des KWI
Navid Kermani, habilitierter Orientalist und Schriftsteller

Veranstalter:
Der Literarische Salon findet in Essen auf Initiative des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) statt, unterstützt von der Stiftung Mercator und dem Schauspiel Essen. Der Literarische Salon ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit dem Kölner Stadtgarten und dem Literaturhaus Köln und hat zwei Spielstätten: Mittwochs öffnet er im Grillo-Theater in Essen mit Navid Kermani und Claus Leggewie, donnerstags empfangen Guy Helminger und Navid Kermani die Gäste im Kölner Stadtgarten.

Kartenverkauf: Eintritt 8 Euro
Buchhandlung Proust, Tel. 0201/839 68-40, täglich ab 10.00 Uhr. Im Eintrittspreis inbegriffen sind Getränke und Snacks.

Hier können Sie den Flyer zu der Veranstaltungsreihe Der Literarische Salon im Frühjahr 2015 herunterladen.