KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Samstag, 19. September 14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Eröffnungsdiskussion
KWI on Tour: „Vom Gebiet zur Stadt. Gründung und erste Tagung des Zukunftsrats Ruhr"
Ort: „The Good, the Bad and the Ugly“ (Refektorium) Jahrhunderthalle Bochum, An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Veranstalter: edition Körber-Stiftung

Es tut sich was im Ruhrgebiet: Essen wird Grüne Hauptstadt Europas, 100 Kilometer Radschnellweg werden Duisburg und Hamm verbinden, 2020 wird ein Ruhrparlament gewählt. Wie wird ein Gebiet zur Metropole? Was können die Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen, dass es zukünftig genug sinnvolle Arbeit und eine hohe Lebensqualität in der Region gibt?
Die Ruhrtriennale bietet zwischen 2015 und 2017 die Gelegenheit, eine Institution ins Leben zu rufen, welche die Bürgergesellschaft der Metropole Ruhr in die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft an der Ruhr einbezieht – den Zukunftsrat Ruhr. Auf der Tagung „Vom Gebiet zur Stadt“ wird der Zukunftsrat Ruhr gegründet, hier werden wichtige Fragen zur Zukunft der Region mit der Öffentlichkeit diskutiert. In der Eröffnungsdiskussion erörtern die Referentinnen und Referenten Zukunftsthemen, die anschließend gemeinsam mit allen Teilnehmenden konkretisiert und in Schlussfolgerungen überführt werden.

Einladung zur Gründungstagung

Wissenschaftliche Leitung:
Claus Leggewie, Politikwissenschaftler und Direktor am KWI

Referentinnen und Referenten:

  • Johan Simons, Intendant der Ruhrtriennale
  • Christa Reicher, Professorin für Städtebau und Bauleitplanung an der Technischen Universität Dortmund
  • Martin Tönnes, Bereichsleiter für Planung und Vertreter des Regionaldirektors beim Regionalverband Ruhr (RVR)
  • Sabine Reich, Geschäftsführende Dramaturgin am Schauspielhaus Bochum
  • Babette Nieder, Beauftragte des Bürgermeisters für Energie und Innovation
  • Rolf Heinze, Professor für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum
  • Rasmus C. Beck, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH

Veranstalter:
Eine Produktion der Ruhrtriennale und des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI).

Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an:
konsultativeruhr@kwi-nrw.de

Inhaltlicher Kontakt:
Frederic Hanusch, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, frederic.hanusch@kwi-nrw.de