KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Mittwoch, 13. Juli - Freitag, 15. Juli
Sommerakademie mit Prof. Jeff McMahan (Oxford)
Summer School: The Badness of Suffering and Death for Animals and Persons
Ort: Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Gartensaal, Goethestr. 31, 45128 Essen
Veranstalter: KWI

Wenn der Mensch tötet, wirft das moralische Fragen auf. In manchen Fällen wird der Status des getöteten Wesens jedoch in Frage gestellt, etwa bei menschlichen Embryonen. Und wie verhält es sich mit dem Töten von Tieren?

The Ethics of Killing

Die KWI-Sommerakademie widmet sich in diesem Jahr dem Thema „The Badness of Suffering and Death for Animals and Persons“. Als Gastdozent konnte mit Professor Jeff McMahan ein renommierter Philosoph der Universität Oxford gewonnen werden. Bekannt wurde er insbesondere mit seinem 2003 erschienenen Buch „The Ethics of Killing: Problems at the Margins of Life“. 2009 erschien mit "Killing in War" seine zweite Publikation zur Ethik des Tötens. In dem Seminar werden auch unveröffentlichte Texte diskutiert, welche den TeilnehmerInnen im Vorfeld zur Verfügung gestellt werden.

Zum Auftakt findet am 13. Juli um 18 Uhr eine öffentliche Vorlesung mit Prof. McMahan im Bibliothekssaal der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) statt. Der Titel seines Vortrags: "Could Our Eating Animals Be Good For Them?" Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Die Sommerakademie richtet sich in erster Linie an Promovierende, Promovierte und fortgeschrittene Studierende. Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Organisation:
PD Dr. Marcel van Ackeren, Kolleg-Forschergruppe "Normenbegründung in Medizinethik und Biopolitik", Universität Münster, (MarcelvanAckeren@uni-muenster.de)
Prof. Dr. Oliver Hallich, Institut für Philosophie, Universität Duisburg-Essen (oliver.hallich@uni-due.de)

Referent:
Jeff McMahan studierte englische Literatur an der University of the South in Sewanee (Tennessee) sowie Philosophie, Politikwissenschaft und Betriebswissenschaft an der Oxford University. 1986 erreichte er den Doktorgrad an der Cambridge University. Neben Cambridge McMahan auch an in Forschung und Lehre an der University of Illinois, der Rutgers University sowie der Princeton University tätig. Seit 2014 ist er White’s Professor of Moral Philosophy an der University of Oxford.

Veranstalter:
Die Sommerakademie wird organisiert vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Universität Duisburg-Essen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Verein zur Förderung des Kulturwissenschaftlichen Instituts.

Kontakt für Rückfragen:
Miriam Wienhold, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (KWI), Tel. +49 (0)201 - 7204-152, E-Mail: miriam.wienhold@kwi-nrw.de