KWI- Kulturwissenschaftliches Institut Essen
event
 
Montag, 29. Mai 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Susan Wolf (University of North Carolina)
Abendvortrag der Sommerakademie "Moral and Nonmoral Values: Reflections on Morality and Meaning" mit Susan Wolf
Ort: Universität Duisburg-Essen (Campus Essen), Bibliothekssaal, Universitätsstraße 2, 45141 Essen
Veranstalter: Die offene Gesellschaft

Susan Wolf, Professorin für Philosophie an der University of North Carolina, ist eine international renommierte Philosophin, die insbesondere durch ihre Veröffentlichungen zum Verhältnis moralischer und nichtmoralischer Werte, zur Philosophie der Liebe und zur Frage der Willensfreiheit bekannt geworden ist.

Sie publizierte u.a. „Freedom within Reason“ (Oxford 1994) und „The Variety of Values“ (Oxford 2014). Vor allem ihr Aufsatz „Moral Saints“ prägte die philosophische Debatte um den Wert der Moral maßgeblich.

Der Vortrag von Susan Wolf an der UDE (Bibliothekssaal) am 29.5., 18-20 Uhr, ist die Auftaktveranstaltung zur Sommerakademie "Moral and Nonmoral Values: Reflections on Morality and Meaning", in der wichtige Texte von Susan Wolf diskutiert werden. Der Vortrag trägt den Titel „Aesthetic responsibility“. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Teilnahme & Anmeldung:
Wenn Sie teilnehmen möchten senden Sie bitte eine Email an beide folgende Adressen: oliver.hallich@uni-due.de oder an MarcelvanAckeren@uni-muenster.de

Inhaltlicher Kontakt:


Veranstalter:
Die Sommerakademie wird organisiert vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) in Kooperation mit dem Institut für Philosophie der Universität Duisburg-Essen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Verein zur Förderung des Kulturwissenschaftlichen Instituts.

Kontakt für Rückfragen:
Miriam Wienhold, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (KWI), Tel. +49 (0)201 - 7204-152, E-Mail: miriam.wienhold@kwi-nrw.de