Die neue Lust an der Entlarvung

Kaum ein Bild hat in den letzten Monaten so viele Hobbydetektive im Social Web auf den Plan gerufen, wie das erste Foto von Prinzessin Kate nach ihrer OP – Tausende…

Ausschreibung: KWI-Schreibwochenende im Herbst

Ab sofort können sich Promovierende der UA Ruhr (und darüber hinaus) wieder für das beliebte KWI-Schreibwochenende bewerben. Im Oktober haben Promovierende der Geistes- und Sozialwissenschaften vom 25. bis 27.10. erneut…

CfP: Das war’s. Praktiken und Ästhetiken des Aufhörens

Am 6. und 7. März 2025 widmet sich ein Workshop am KWI dem praktischen Problem des Aufhörens: "Der Workshop steht im Kontext der gesellschaftlichen sowie ästhetischen Problematiken des Schließens, des…

6. Essener Wissenschaftssommer startet

In der Woche vom 3. – 15. Juni 2024 legt die Stadt Essen einmal mehr ihren Fokus auf die zahlreichen Wissens- und Wissenschaftseinrichtungen vor Ort. Mit dem inzwischen sechsten Essener…

Fritz Breithaupt über narratives Denken

Was ist narratives Denken? Und wie können Geistes- und Naturwissenschaften voneinander lernen? Um diese beiden und viele andere Fragen drehte sich der Besuch von Fritz Breithaupt am 23.5.24 am KWI.…

Jetzt online: Erste Version der Ferdinand Tönnies-Briefedition

Eine erste Version der Ferdinand Tönnies-Briefedition ist nun freigeschaltet. Damit ist der Briefbestand des international bekannten Soziologen erstmals in kritisch kommentierter Form der Fachwelt digital zugänglich. Unter ftbe.de finden sich…

Neue Blogreihe: Quellen des Mangels

Anlässlich einer besonderen Blog-Reihe auf dem hauseigenen KWI-Blog startet heute ein kleines „Blog-Feuerwerk": In den kommenden 14 Tagen erscheint beinahe täglich ein neuer Blogpost aus der Reihe „Quellen des Mangels".…

Academy in Exile: Über 200 Bewerbungen eingegangen

Insgesamt 257 Forschende aus 28 Ländern haben sich auf die letzte Ausschreibung der Academy in Exile-Fellowships beworben. Zwölf von ihnen werden im Herbst für zwei Jahre ihre Arbeit an der…

KWI-Schreibwochenende 2024

Vom 26. bis 28. April fand das vierte KWI-Schreibwochenende statt. Es bietet Promovierenden der drei UA Ruhr-Universitäten, aber auch anderer Universitäten aus ganz Deutschland die Möglichkeit, drei Tage konzentriert am…

Onlineübertragung: Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Ab Donnerstag ist die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung mit ihrer Frühjahrstagung zu Gast in Essen. Das KWI freut sich, neben dem Museum Folkwang und der Alten Synagoge Essen…

Ein Jahr erfolgreiche Zusammenarbeit – Blick in die Zukunft der Demenzforschung

Seit einem Jahr untersuchen Wissenschaftler*innen des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) und der Universität Oldenburg die häusliche Versorgung von Menschen mit Demenz. Dabei fokussiert sich das Forschungsteam, das aus Wissenschaftler*innen aus…

Das KWI freut sich über 200 Beiträge auf dem KWI Blog!

Der heutige Blogpost von KWI International Fellow Morgan Robinson zum Thema Colonial Archives bildet den 200. Beitrag auf unserer Plattform! Seit seinem Launch im März 2020 bereicherten 166 Autor*innen den…

KWI Associate Fellow Awarded Humboldt Fellowship

We would like to congratulate our Associate Fellow Alexandra Irimia on her recent appointment as a research fellow for the Alexander von Humboldt Stiftung. As a part of the Humboldt…

Nachholtermin: Steffen Mau und Ewald Frie am KWI

Wir freuen uns, kommenden Donnerstag, den 22.2.2024, die beiden renommierten Sachbuchautoren Ewald Frie und Steffen Mau am KWI begrüßen zu dürfen. Der Abend "Nähe und Distanz im Sachbuch" war ursprünglich…

Frohe Festtage | Season’s Greetings

Nach einem ereignisreichen Jahr 2023 verabschiedet sich das KWI nun in die Winterpause. Mit einer neuen Ausgabe des KWI-Newsletters werden wir das neue Jahr beginnen. Unser erster Gast 2024 wird…

Neu: Blogbuch 2023 / Blogbook 2023

Im Dezember ist das Blogbuch 2023 / Blogbook 2023 in einer Auflage von 150 nummerierten Heften erschienen. Das Blogbuch, erhältlich in einer deutschen sowie einer englischen Ausgabe mit jeweils unterschiedlichen…

Conference on the History of Sinti & Roma

On 9 November 2023, the KWI, together with the Academy in Exile, made a significant contribution to international Sinti and Roma collective memory building, and cultural and historical recognition. The…

Deutscher Fotobuchpreis verliehen

Vergangenes Wochenende wurde im Rahmen des Internationalen Festivals Fotografischer Bilder  in Regensburg der Deutsche Fotobuchpreis verliehen. In zwölf Kategorien ehrt dieser Preis das besondere Medium des Fotobuchs. Dieses Jahr erhielt…

Job: WMA im Rhine Ruhr Center for Science Communication Research (RRC)

Das Rhine Ruhr Center for Science Communication Research (RRC) sucht zum 1. März 2024 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die konzeptionelle Entwicklung, Erstellung und Betreuung des “Living Handbook of Science Communication…

New Publication: Figures of Radical Absence

What is there to see in invisible artworks, empty books, or blank screens; how does absence generate meaning? KWI Associate Fellow Alexandra Irimia explores these ideas in her recently released…

Seventh Cohort of International Fellows arrived at KWI

This week we warmly welcome our seventh cohort of international fellows at KWI! Tom Allen, Justin Begley and Morgan Robinson are at KWI for six months as part of the…

20 Jahre UDE: Festakt zum Jubiläum

Am Donnerstag, den 7.9.2023, feierte die Universität Duisburg-Essen ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Festakt im Audimax des Campus Essen. Geladene Gäste, aktuelle wie ehemalige Studierende, Mitarbeitende und Forschende blickten auf…

Das Gespenst in der Maschine: Zu Autorschaft & ChatGPT

Am 6.7.23 hatte das Kulturwissenschaftliche Institut Essen (KWI) den Philosophen David Lauer (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) zu Gast, der einen Vortrag über "Mehr oder weniger Autorschaft. Postauktoriales Schreiben, Denken und Gestalten…

Wissenschaftstracking: Am Gläsernen Schreibtisch

„Stop Tracking Science“ – Dieser Ruf lässt sich aus der Wissenschaftscommunity immer häufiger und deutlicher vernehmen. Aus diesem Grund lud Stefan Höhne, wissenschaftlicher Mitarbeiter am KWI, am 3. Juli 2023…

Besuch im Forum Wissen in Göttingen

Am 22. Juni besuchte eine Gruppe der KWI Fellows das Forum Wissen in Göttingen. Prof. Dr. Joachim Baur (TU Dortmund) führte durch die Dauerausstellung, die er zusammen mit der von ihm mitgegründeten Agentur Die…