26.01.

Do / 18:00 – 19:30

Launch: Das Living Handbook

kuwiki: tips & tools #4

Online (ZOOM)

Die Veranstalter über das Projekt:

“In dieser Veranstaltung möchten wir gerne die erste Version unseres fortlaufenden und lebendigen Projekts unserer Arbeitsgruppe, das „Living Handbook“ präsentieren und gemeinsam diskutieren. Das Living Handbook soll beim Erstellen und Bearbeiten monografischer Artikel zu Kunst- und Bauwerken helfen und somit einen Beitrag zur Qualitätssteigerung kunstwissenschaftlicher Artikel in der Wikipedia leisten. Die Erarbeitung der Inhalte erfolgte als Kooperation von Fachwissenschaftler:innen und engagierten Wikipedianer:innen. Das Handbuch ist bewusst offen angelegt, so dass Veränderungen und Weiterentwicklungen jederzeit möglich sind; es entspricht damit nicht nur der Idee der Wikipedia, sondern trägt auch dem Charakter der Kunstwissenschaften als lebendiger geisteswissenschaftlicher Disziplin Rechnung. Das Living Handbook soll in der Wikipedia langfristig ein Bewusstsein dafür schaffen, was einen guten kunstwissenschaftlichen Artikel ausmacht – gut in zweierlei Sinne, denn der Artikel soll sowohl den Anforderungen des Faches Kunstgeschichte als auch den Logiken, Bedingungen und Zielen einer digitalen Enzyklopädie entsprechen.”

Über kuwiki

Die AG Kunstwissenschaften + Wikipedia ist eine Initiative, die dazu beitragen will, dass die Kunstwissenschaften die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia als Wissensspeicher, Arbeitsinstrument und wichtiges Medium der Wissenskommunikation anerkennen und reflektieren – und sich endlich aktiv in die Online-Enzyklopädie einbringen. Ausgehend von der Session Bearbeiten: Kunstwissenschaften in der Wikipedia auf der Tagung Digitale Erfahrungen und Strategien in der Kunstgeschichte nach einem Jahr Corona-Pandemie arbeiten in kuwiki seit Frühling 2021 Kunsthistoriker:innen und Wikipedianer:innen (sowie Kolleg:innen, die beides sind) zusammen, um Expertise zu bündeln, die Zahl und Qualität der kunstwissenschaftlichen Einträge zu erhöhen und neue Formate der Kollaboration zu entwickeln.