Querulieren. Kulturtechniken, Medien und Literatur 1700-2000 – Buchpräsentation mit Rupert Gaderer

Am 14. Juni 2021 stellte Rupert Gaderer (RUB) virtuell sein neues Buch „Querulieren. Kulturtechniken, Medien und Literatur 1700-2000“ am KWI vor und sprach mit der Literaturwissenschaftlerin Juliane Prade-Weiss (LMU München) über die Geschichte und Aktualität des Querulierens. Die Monographie erscheint in der neuen Reihe „Media. Literaturwissenschaftliche Forschungen“ (Metzler Verlag), die vor der Diskussion von der Mitherausgeberin Natalie Binczek vorgestellt wurde.