ZEIT Online, „Die Zeit vergeht, innen und außen“

Hanna Engelmeier über die Auszeichnung Annie Ernauxs mit dem Literaturnobelpreis

Zum Artikel

Merkur, „Rasender Stillstand. Flucht aus Shenzhen“

Artikel von Gregory Jones-Katz

Zum Artikel

FAZ, „Der pornographische Imperativ“

Hanna Engelmeier rezensiert „Das leichte Leben“ von Thomas Melle

Zum Artikel

Süddeutsche Zeitung, „Darf sie ihr Kind verlassen?“

Hanna Engelmeier rezensiert „Eine beiläufige Entscheidung“ von Maren Wurster

Zum Artikel

ZDFinfo. „Die Macht der Superreichen: Die Flicks“

Dokumentarfilm über die Flick-Affäre, u.a. mit Tim Schanetzky

Zum Artikel

Welt am Sonntag, „Die Welt braucht neue Lösungen“

Hans-Georg Soeffner im Interview über das Bonner Zentrum für Versöhnungsforschung

Zum Artikel

Deutschlandfunk Nova, „Erderwärmung: Kühlen und trotzdem das Klima schützen“

Ausstrahlung des Vortrags "Kulturen der Kälte – Kryopolitik, Klimakontrolle und wohltemperierte Körper" von Stefan Höhne

Zum Artikel

Volkswagenstiftung.de, „Wissenschaftskommunikation erforschen: Das RRC“

Über die Forschungsthemen des Rhine Ruhre Centers for Science Communication Research

Zum Artikel

Deutschlandfunk Nova, „Unbezahlt und unsichtbar: Die Erfindung der Hausfrau“

Ausstrahlung des Vortrags von Evke Rulffes im KWI am 17. Mai 2022

Zum Artikel

WAZ, „Tsitsi Dangarembga: in Essen gefeiert, in Simbabwe angeklagt“

Über die Anklage gegen Tsitsi Dangarembga in Simbabwe mit Ankündigung ihrer Lesung am 22.06. in der Lichtburg Essen

Zum Artikel

Heidelberg.de, „Clemens-Brentano-Preis der Stadt Heidelberg 2022 an Hanna Engelmeier verliehen“

Über die Verleihung des Clemens-Brentano-Preises an Hanna Engelmeier

Zum Artikel

SWR 2, „Clemens-Brentano-Preis für Hanna Engelmeier – Lesen als Hilfe gegen Trostlosigkeit“

Über die Verleihung des Clemens-Brentano-Preises an Hanna Engelmeier

Zum Artikel

European News Agency, „Zentrum für Versöhnungsforschung nimmt Arbeit auf“

Über die Eröffnung des Zentrums für Versöhnungsforschung am 22. Juni

Zum Artikel

WDR3, „Die Zukunft der Fotoarchive: Wer sammelt was?“

Podcast-Folge u.a. mit Anja Schürmann

Zum Artikel

DLF, „Die Erfindung der Hausfrau. Die langsame Befreiung aus einem großen Rückschritt“

Über den Vortrag von Evke Rulffes im KWI am 17. Mai 2022

Zum Artikel

Hinterland, „Wie ein Vogel im Käfig“

Interview mit Shabnam Afshar, Stadtplanerin aus Kabul, geführt von Volker M. Heins

Zum Artikel

Fotografie neu Denken, „Fotografie ist keine Sprache. Fotografie ist ein Bild“

Anja Schürmann zu Gast im Podcast „Fotografie neu Denken“ mit Andy Scholz

Zum Artikel

TAZ.de, „Trösten kann auch dröge Theorie“

Interview mit Hanna Engelmeier über ihr Buch „Trost“

Zum Artikel

WGN News, „University of Illinois Chicago study shows city issued bogus parking tickets“

Interview mit KWI International Fellow Kasey Henricks zu seinen Studien „The Irrelevance of Innocence“ und „475,106 Mistakes“

Zum Artikel

WBEZ Chicago, „Study finds that Chicago issued half a million parking tickets in error between 2012 and 2018“

Reportage über die Ergebnisse der Studien „The Irrelevance of Innocence“ und „475,106 Mistakes“ von KWI International Fellow Kasey Henricks

Zum Artikel

SWR2 lesenswert Kritik, „Hanna Engelmeier: Trost. Vier Übungen“

Rezension von Hanna Engelmeiers Buch „Trost. Vier Übungen“

Zum Artikel

Literaturkritik.de, „Die soziale Dimension des Lesens“

Rezension des Essays „Szenen des Lesens“ von Julika Griem

Zum Artikel

Berliner Zeitung, „Hanna Engelmeier, was hat Ihr Buch „Trost“ mit der Pandemie zu tun?“

Diskussion mit Hanna Engelmeier über ihr Buch „Trost. Vier Übungen“

Zum Artikel

Forschung & Lehre, „Ruhr-Unis unterzeichnen Kooperations-Vertrag“

Über die Gründung der Research Alliance Ruhr

Zum Artikel

Zeit Online, „Unis gründen Spitzenforschungszentren: 75 Millionen vom Land“

Über die Gründung der Research Alliance Ruhr

Zum Artikel

WDR, „Ruhrgebiets-Unis gründen gemeinsame Forschungszentren”

Über die Gründung der Research Alliance Ruhr

Zum Artikel

Arte.tv, „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo: Lost Generation“

Dokumentarfilm über das Buch „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" und die „verlorene Generation“, u.a. mit Stefan Höhne (Projektleitung Governing the Narcotic City)

Zum Artikel

Soziopolis.de, „Von kollektiven Assemblagen und digitaler Textualität“

Rezension von Hanna Engelmeier zu „Postprint. Books and Becoming Computational“ von N. Katherine Hayles

Zum Artikel

FAZ.net „Bücher-Podcast“

Hanna Engelmeier im Interview mit Kai Spanke über ihr Buch „Trost: Vier Übungen“

Zum Artikel

Sonntagsblatt, „Trost – Vier Übungen von Hanna Engelmeier ist eine so vergnügliche wie tröstliche Lektüre“

Rezension von Hanna Engelmeiers Buch „Trost: Vier Übungen“

Zum Artikel

WAZ, „Schaut hier, ich lese!“

Rezension von Julika Griems Buch „Szenen des Lesens“ mit Ankündigung der (verschobenen) Buchvorstellung am 11.01. in der Buchhandlung Proust