06.02.

Di / 13:00 – 14:00

Impuls und anschließendes Gespräch: „Was ist gute Wissenschaftskommuniaktion?“

im Rahmen der Woche der Wissenschaftskommunikation 2024 der Universität Hamburg

Julika Griem, KWI-Direktorin

Universität Hamburg, ESA West 221, Edmund-Siemers-Allee 1 (Flügelbau West), 20146 Hamburg

Der Dialog mit der Öffentlichkeit über die eigene Forschung gehört inzwischen zum Alltag vieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und wird wahrnehmbar immer relevanter. Aber wie gelingt das Sprechen über die eigene Forschung? Was sind Voraussetzungen für gute Wissenschaftskommunikation? Welche Regeln gilt es zu beachten und warum sollten sie gelten? Wer kann sich gute Wissenschaftskommunikation leisten, wie soll sie belohnt werden? Auf Fragen wie diese geht Prof. Dr. Julika Griem ein.

Über die „Woche der Wissenschaftskommunikation 2024“

Die Woche vom 5.–9. Februar 2024 steht an der Universität Hamburg im Zeichen der Wissenschaftskommunikation. Forschende haben die Möglichkeit, bei unterschiedlichen Formaten Informationen zum Thema zu bekommen und sich untereinander und mit Profis auszutauschen.