Prof. Dr. Volker M. Heins

Permanent Fellow

Akademischer Werdegang

Seit 2017

  • Mitglied der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Duisburg-Essen und (apl.) Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt auf Politischer Theorie und Migrationsstudien
  • Mitglied des Rats der Academy in Exile

Seit 2013

  • Senior Researcher und (seit 2018) Vorstandsmitglied am Käte Hamburger Kolleg / Centre for Global Cooperation Research, Duisburg.

Seit 2012

  • Fellow am KWI

Seit 2010

  • Faculty Fellow am Center for Cultural Sociology, Yale University.

2014–2017

  • Mitglied der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.

1998–2012

  • Wissenschaftler am Frankfurter Institut für Sozialforschung.

2006–2010

  • Lecturer für Politische Theorie an der McGill University, Montreal.

2009

  • Visiting Fellow, Center for Cultural Sociology, Yale University.

1995–2010

  • Gastdozenturen und Forschungsaufenthalte in den USA, Kanada, Indien und Israel.

2001

  • Habilitation im Fach Politikwissenschaft an der Universität Gießen.

Forschungsschwerpunkte

  • Moderne politische Theorie
  • Migration und Demokratie
  • Exil

Jüngere Publikationen

  • Heins, Volker M. (2021): „The Plasticity of Our Fears: Affective Politics in the European Migration Crisis“, Society 58, 500–506.
  • Heins, Volker M. (2021): Offene Grenzen für alle. Eine notwendige Utopie. Hamburg: Hoffmann & Campe.
  • Heins, Volker M. (2021) „Mythos Redefreiheit: Toleranz und No-Platforming in der vielstimmigen Demokratie“, Neue Zeitschrift für Sozialforschung 18 (1), 171‒184.
  • Heins, Volker M. (2020):  „Can the refugee speak? Albert Hirschman and the changing meanings of exile“, Thesis Eleven 158, 42-57.
  • Heins, Volker M., Christine Unrau (2020): „Anti-immigrant movements and the self-poisoning of the civil sphere: The case of Germany“, in: Jeffrey C. Alexander, Trevor Stack, Farhad Khosrokhavar (Eds.) Breaching the Civil Order: Radicalism and the Civil Sphere. Cambridge, UK: Cambridge University Press, 145-169.
  • Heins, Volker M. (2019): „Kultureller Pluralismus und Kritische Theorie. Von Adorno bis Honneth“, in: Ulf Bohmann, Paul Sörensen (Eds.) Kritische Theorie der Politik. Berlin: Suhrkamp, 672-693.

Weitere ausgewählte Publikationen von Volker M. Heins.

Siehe auch:
Volker M. Heins bei Academia.edu