Demokratie und Diktatur: Claudia Gatzka stellt am KWI ihr neues Buch vor

Eine Sneak Preview in ihr in Kürze erscheinendes Buch "Demokratie und Diktatur. Geschichte und Gegenwart einer Grenzziehung" (Hamburger Edition) bot am 7. Mai die Historikerin Claudia Gatzka am KWI. Sie…

CfP: Das war’s. Praktiken und Ästhetiken des Aufhörens

Am 6. und 7. März 2025 widmet sich ein Workshop am KWI dem praktischen Problem des Aufhörens: "Der Workshop steht im Kontext der gesellschaftlichen sowie ästhetischen Problematiken des Schließens, des…

Rückblick: Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Die Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung war in diesem Jahr zu Gast in Essen, einer der Austragungsorte der mehrtägigen Konferenz war dabei das Kulturwissenschaftliche Institut. Unter dem…

Onlineübertragung: Frühjahrstagung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Ab Donnerstag ist die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung mit ihrer Frühjahrstagung zu Gast in Essen. Das KWI freut sich, neben dem Museum Folkwang und der Alten Synagoge Essen…

Wichtig: Podium „(Fehlendes)Fingerspitzengefühl“ entfällt

Aufgrund des angekündigten GDL-Streiks kann das Podium "(Fehlendes) Fingerspitzengefühl. Ein Abend über das richtige Maß" leider nicht stattfinden. Wir bedauern die kurzfristige Absage der Veranstaltung und danken für Ihr Verständnis!…

Steffen Mau und Ewald Frie sprechen am KWI über ihre Sachbücher

Den Historiker Ewald Frie und den Soziologen Steffen Mau kann man wohl beruhigt als Sachbuchautoren der Stunde bezeichnen. Beide sind mit ihren letzten Publikationen von einem großen Publikum gelesen worden,…

Live from KWI Garden: Hillary Angelo on Urban Greening as a Global Phenomenon

Last Tuesday evening, Hillary Angelo (University of California, Santa Cruz), Professor of Sociology, presented her book How Green Became Good (University of Chicago Press). In it, she examined moments in…

Wissenschaftskommunikation: Zwei Vorträge von KWI-Direktorin Julika Griem

Zwei Gastvorträge von KWI-Direktorin Julika Griem über Wissenschaftskommunikation sind nun online zum Nachschauen verfügbar. Am 2. November 2022 sprach Julika Griem an der Universität Freiburg im Rahmen der Vortragsreihe "Im…

KWI NEWS 1/2024

We're ringing in the new year with a brand new issue of our KWI Newsletter. Featuring new calls for our fellowship programs and writing workshops, an ERC grant and an…

Frohe Festtage | Season’s Greetings

Nach einem ereignisreichen Jahr 2023 verabschiedet sich das KWI nun in die Winterpause. Mit einer neuen Ausgabe des KWI-Newsletters werden wir das neue Jahr beginnen. Unser erster Gast 2024 wird…

Job: WMA im Rhine Ruhr Center for Science Communication Research (RRC)

Das Rhine Ruhr Center for Science Communication Research (RRC) sucht zum 1. März 2024 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die konzeptionelle Entwicklung, Erstellung und Betreuung des “Living Handbook of Science Communication…

CineScience im Wintersemester: Darf’s ein bisschen mehr sein?

Im Wintersemester 2023/24 nähert sich die KWI-Veranstaltungsreihe CineScience aus ganz unterschiedlichen Blickrichtungen dem KWI-Jahresthema „Mehr oder Weniger“. Die erfolgreiche Reihe in Kooperation mit dem Essener Filmstudio Glückauf stellt an vier…

New Publication: Figures of Radical Absence

What is there to see in invisible artworks, empty books, or blank screens; how does absence generate meaning? KWI Associate Fellow Alexandra Irimia explores these ideas in her recently released…

Wichtig: Kurzfristige Terminverschiebung „Nähe und Distanz im Sachbuch“

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Bahnstreiks muss die Veranstaltung "Nähe und Distanz im Sachbuch" mit Ewald Frie und Steffen Mau heute Abend leider abgesagt werden. Die Veranstaltung wird am 22.02.2024…

Friedrich Lenger über sein neues Buch „Der Preis der Welt“

Wie schreibt man eine Geschichte des Kapitalismus, ohne den nordatlantischen Raum in den Mittelpunkt zu stellen? Friedrich Lenger stellte am vergangenen Mittwoch den "Preis der Welt" vor, seine soeben bei…

KWI Jahresthema Mehr oder Weniger|More or Less im Wintersemester

Auch im Wintersemester spüren wir in öffentlichen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und der Filmreihe Cine Science dem Lebensgefühl eines „Mehr oder Weniger“ nach und fragen, warum in politischen, ökologischen, wirtschaftlichen und nicht…

Judith Hermann liest in der Kreuzeskirche

„Ich schreibe über mich. Ich schreibe am eigenen Leben entlang, ein anderes Schreiben kenne ich nicht“ - so Judith Hermann in ihrem aktuellen Buch "Wir hätten uns alles gesagt" (S.…

20 Jahre UDE: Festakt zum Jubiläum

Am Donnerstag, den 7.9.2023, feierte die Universität Duisburg-Essen ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Festakt im Audimax des Campus Essen. Geladene Gäste, aktuelle wie ehemalige Studierende, Mitarbeitende und Forschende blickten auf…

Das KWI verabschiedet sich in die Sommerpause

Nach einem ereignisreichen ersten Halbjahr voller spannender Vorträge, Diskussionen, neuer Kolleg*innen und Projekte, beginnt nun die verdiente Sommerpause am KWI. Im Herbst geht es weiter mit einem interessanten Veranstaltungprogramm im…

Podiumsdiskussion „Mangel und Überfluss“ kurzfristig verschoben

Bitte beachten Sie: Aufgrund von zwei krankheitsbedingten Absagen muss die heutige Veranstaltung "Mangel und Überfluss" leider kurzfristig ins Wintersemester verschoben werden. Den neuen Termin geben wir rechtzeitig über die KWI…

Eine Woche Wissenschaft: 5. Essener Wissenschaftssommer

Auch der inzwischen 5. Wissenschaftssommer der Initiative Wissenschaftsstadt Essen lockt mit zahlreichen Veranstaltungen der Wissenschaftsszene Essens: Vom 12. bis 17. Juni steht die Stadt ganz im Zeichen des Mottos "Wissenschaft…

Ewald Frie erhält Deutschen Sachbuchpreis 2023

Ewald Frie erhält für sein Buch "Ein Hof und elf Geschwister" den Deutschen Sachbuchpreis 2023. Die Jury würdigt damit ein "inspirierendes Beispiel für innovative Geschichtsschreibung." Frie zeichnet anhand der eigenen…

Neu: Moore, Mauern, Lehrszenen

Auch in diesem Monat erscheinen einige Aufsätze und Monographien aus den Reihen des KWI: Der Anfang Mai bei De Gruyter veröffentlichte Band „Kulturpoetik des Moores. Ressource, Phobotop, Reservoir“  (hg. von…

Neues KWI Jahresthema „Mehr oder Weniger“ | New Annual Theme „More or Less“

Das Programm am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) steht in den nächsten beiden Semestern ganz im Zeichen des Jahresthemas "Mehr oder Weniger". Wenn Unsicherheit die Signatur der Gegenwart ist, bringt „mehr…

Neuer Tagungsband „Wie kommt das neue in die Welt? Kreativität und Innovation interdisziplinär“ erschienen

Im J.B. Metzler Verlag ist soeben der Sammelband "Wie kommt das neue in die Welt? Kreativität und Innovation interdisziplinär" erschienen. Der Band basiert auf den Beiträgen einer gleichnamigen Tagung, die…